Was ist das beste Shampoo gegen Schuppen? 5 Tipps

bestes_shampoo_beitrag

Das beste Schuppenshampoo zu finden ist gar nicht so leicht. In jedem Supermarkt, in jeder Drogerie fast in jedem Geschäft findet man Shampoos welche einem das goldene vom Himmel versprechen.
Das eine Shampoo verspricht glänzendes Haar, das Andere endlich schuppenfrei zu werden.
Aber welches Shampoo ist das beste gegen Schuppen? Dafür musst du folgende Punkte beachten:

  • 1. Herkömmliche Shampoos enthalten viele Giftstoffe

Wenn du in den Supermarkt gehst und dir dort ein Schuppenshampoo nimmst, lies dir mal die Inhaltsstoffe durch. Vielleicht ergeht es dir wie mir und du blickst etwas verdrückt, da du die Begriffe der Inhaltsstoffe wie Selen oder Sulfid noch nie gehört hast. Aber Achtung: Meist verbirgt sich hinter dem Begriff ein Stoff, welcher deiner Kopfhaut mehr schadet als er gut macht.
Hier auf der Seite findest du eine Liste jener Inhaltsstoffe, welche du unbedingt vermeiden solltest!

  • 2. Häufigkeit der Wäsche mit einem Anti Schuppen Shampoo

Bei den meisten herkömmlichen Schuppenshampoos im Markt musst du aufpassen, dass du dir nicht die komplette Kopfhaut zerstörst. Dies kann von normalen Juckreiz bis zu Schuppenflechten ausarten. Es gibt auch Menschen, welche sich bereits eine starke Pilzinfektion auf der Kopfhaut eingefangen haben. Das passiert, wenn durch den Juckreiz die Kopfhaut aufgekratzt wird und so Platz für Infektionen entsteht.
Ein herkömmliches Schuppenshampoo mit aggressiven Inhaltsstoffen, die ich im oberen Punkt beschrieben habe, solltest du nicht öfters wie max. 2 mal die Woche anwenden. Besser wäre natürlich, du würdest dieses Shampoo sofort in die Mülltonne werfen, da sie mehr schaden als gut machen.

  • 3. Natur ist Gold wert

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass unsere Kopfhaut durch die herkömmlichen Shampoos sehr strapaziert wird. Sie trocknet aus, schuppt und juckt. Je natürlicher ein Shampoo daher ist, desto besser ist es für unsere Kopfhaut. Klar, man darf keine Wunder erwarten aber eine regelmäßige Anwendung mit einem natürlichen Shampoo, welches frei von giftigen Inhaltsstoffen ist, bringt deine Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht.

  • 4. Jedes Shampoo wirkt anders

Ein jedes Shampoo wirkt bei jeder Person anders, das ist klar und das habe auch ich gesehen. Bei mir half z.B. das Alpenkräuter Naturshampoo, wobei bei anderen Personen das Dr. Shedu Shampoo mit Meersalz besser geholfen hat. Wichtig ist hier zu erwähnen, dass meine Empfehlung auf dieser Seite aus den gesammelten Erfahrungen der Anwender beruht. Sprich: Je mehr Personen ein Shampoo gut bewertet haben, desto besser ist das Shampoo hier gewertet.

  • Produkt   
  • Bewertung   
  • Beliebig verwendbar   
  • Wirkstoffe   
  • Hinweise   
  • Preis   


  • Logona
    Wacholderöl
    Shampoo


  • Birke
    Brennessel
    Rosmarin
    Wacholder
  • Hilft nur teilweise
    Starker Geruch
    Vegan
    Mit BIO Extrakten
  • 6,99 €


  • Totes Meer
    Shampoo


  • über 400 Bewertungen
  • Kalzium
    Magnesium
    Natrium
    Keratin
  • Parafin-, Silikon-
    und Mineralöl frei
  • 12,99 €


  • Tiroler
    Kräuterhof
    Shampoo


  • Kamille
    Jojoba Öl
    Weizenprotein
  • Regelmäßig für perfektes Ergebnis verwenden
    BIO Zertifikat
    schonende Reinigung
  • 15 €


  • CMD
    Teebaumöl
    Shampoo


  • Teebaumöl
  • Reduziert Juckreiz
    Tonsiert Kopfhaut
    Reich an Nährstoffen
  • 8,99 €
  • 5. Bei den Empfehlungen die richtige Anwendung

Bei all den Shampoos in meiner Empfehlung kannst du dir sicher sein, dass du diese Shampoos beliebig oft anwenden kannst. Da diese Shampoos frei von schädlichen Inhaltsstoffen sind, wird deine Kopfhaut auch nicht strapaziert. Wenn du dir zu 100% sicher sein möchtest, ob du das Shampoo verträgst, kannst du einen Test auf einer Hautstelle bei dir machen. Trage dazu einfach eine kleine Menge des Shampoos auf der Haut auf, lass es kurz wirken und spül es ab. Merkst du etwas, eine Rötung, Juckreiz oder Schuppen? Wenn nein, dann kannst du es ruhig auf der Kopfhaut anwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *